Karriere mit Handwerk

Karriere mit Handwerk

Gute Schule – Kurze Lehrzeit

Gute Schule – Kurze Lehrzeit

Das Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch

Ausbildung oder Studium

Ausbildung oder Studium

Generation Y

Generation Y

Das Arbeitszeugnis

Das Arbeitszeugnis

Soft Skills

Soft Skills

Auslandspraktikum

Auslandspraktikum

Die heimlichen (Welt-)Meister

Die heimlichen (Welt-)Meister

Duales Studium

Duales Studium

Prämien für Berufsstarter

Prämien für Berufsstarter

Nimm mich!

Nimm mich!

Online bewerben

Online bewerben

Karrieresprungbrett Lehre

Karrieresprungbrett Lehre

Bildungshungrig in Bayern

Bildungshungrig in Bayern

Praktikum

Praktikum

Erfolgreiche Menschen

Erfolgreiche Menschen

Gekonnt bewerben

Gekonnt bewerben

Berufe mit Zukunft

Berufe mit Zukunft

Berufe-Raten

Berufe-Raten

Abschlussprüfung

Abschlussprüfung

Körpersprache

Körpersprache

Traumberuf gefunden

Traumberuf gefunden

Kein Grund zur Panik!

Kein Grund zur Panik!

Typisch Mann – typisch Frau?

Typisch Mann – typisch Frau?

Der Arbeitgeber

Der Arbeitgeber

Straftat cybermobbing

Straftat cybermobbing

Die Bewerbung

Die Bewerbung

Praktikum -> Traumberuf

Praktikum -> Traumberuf

Checkliste

Checkliste

BAB

BAB

Play it cool?!

Play it cool?!

Assistierte Ausbildung

Assistierte Ausbildung

Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe

Ein Jahr im Ausland

Ein Jahr im Ausland

Generation Z

Generation Z

Knigge für Berufsanfänger

Knigge für Berufsanfänger

Fernweh

Fernweh

Persönlichkeit bilden

Persönlichkeit bilden

Tipps zur Ausbildung

Tipps zur Ausbildung

Vor der Ausbildung

Vor der Ausbildung

Das www ist nicht alles ...

Das www ist nicht alles ...

Traumberuf?

Traumberuf?

YES YOU CAN

YES YOU CAN

Kreativer Kopf

Kreativer Kopf

Der Weg zum Riesenerfolg!

Der Weg zum Riesenerfolg!

Nicht von der Stange

Nicht von der Stange

Männer in Frauenberufen

Männer in Frauenberufen

Als Koch einmal um die Welt

Als Koch einmal um die Welt

Her mit der Traumstelle!

Her mit der Traumstelle!

Bitte lächeln!

Bitte lächeln!

Das Leben nach der Ausbildung

Das Leben nach der Ausbildung

»Ich ziehe aus!«

»Ich ziehe aus!«

BAB und BAföG

BAB und BAföG

Ab(i) in die Ausbildung!

Ab(i) in die Ausbildung!

Voller Durchblick

Voller Durchblick

The Next Generation

The Next Generation

Buzzwords in der Bewerbung

Buzzwords in der Bewerbung

Noch Fragen?!

Noch Fragen?!

Berufsausbildung

Berufsausbildung

Probleme in der Ausbildung

Probleme in der Ausbildung

Ausbildung ins Ausland

Ausbildung ins Ausland

Du oder Sie?

Du oder Sie?

Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per E-Mail

Auf dieser Seite stellen wir Dir Informationen und Tipps rund um die Ausbildung vor:
Die duale Ausbildung besteht aus den beiden Säulen Betrieb und Berufsschule. Im Ausbildungsbetrieb lernst Du praktische Fertigkeiten und erwirbst erste Berufserfahrung. Die Berufsschule vermittelt Dir die benötigte Theorie. Berufsschule und Ausbildungsbetriebe bilden gemeinsam Fachkräfte in den anerkannten Ausbildungsberufen aus. Im Ausbildungsbetrieb lernst Du die praktischen Fähigkeiten für Deinen Beruf. Dein Ausbilder achtet darauf, dass Du alles richtig machst.

Was du im Ausbildungsbetrieb lernst:
In deinem Ausbildungsbetrieb erwirbst Du alle Fähigkeiten, die Du für deine spätere Berufstätigkeit brauchst. Was Du lernen sollst, findest Du in der Ausbildungsordnung, und zwar im Ausbildungsrahmenplan. Welche Aufgaben Du genau in Deinem Ausbildungsbetrieb machen musst, steht im Ausbildungsplan. Du hast auf jeden Fall ein Recht darauf, alles zu lernen, was im Ausbildungsrahmenplan vorgesehen ist. Dein Ausbildungsbetrieb muss Dir auch die benötigten Arbeitsgegenstände zur Verfügung stellen und für geeignetes Personal (Ausbilder/innen) sorgen. Dein Ausbildungsbetrieb vermittelt Dir zuerst grundlegende Fähigkeiten für Deinen Beruf, z.B. lernst Du die wichtigsten Werkzeuge und Materialien kennen.

Schrittweise werden Dir schwierigere Aufgaben übertragen. Das kann bedeuten, dass Du Fehler an einer Maschine behebst oder dass Du Reisekosten abrechnest. Außerdem erfährst du, was Du in Sachen Arbeitssicherheit oder Umweltschutz an Deinem Arbeitsplatz beachten musst. In der Berufsschule wird Dir die notwendige Theorie vermittelt.

Nach oben